GOLFplus Kopf

Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

Bernhard Langer gewinnt Senior British Open

Der Ausnahmegolfer aus Anhausen holt vierten Titel beim Europa-Major

Beim einzigen Major-Turnier der Senioren auf europäischem Boden holte Bernhard Langer einen Drei-Schläge-Rückstand vor dem gestrigen Finaltag auf und gewann in überragender Weise die Senior British Open Championship 2019 im englischen Lytham & St. Annes mit zwei Zählern Vorsprung.
Mit Runden von 71, 67, 70 und 66 Schlägen (Gesamt 274), sechs unter Par, verwies er den Briten Paul Broadhurst (-4) sowie den Südafrikaner Retief Goosen und den Amerikaner Tim Petrovic (-3) auf die Plätze.

Es war Langers elfter Major-Erfolg der Über-50-Jährigen und sein vierter Triumph bei der Senior British Open – beides schaffte vor ihm noch kein anderer Golfspieler!


Bernhard Langer trotzte den widrigen äußeren Bedingungen mit heftigen Regenfällen das ganze Wochenende über am besten, schaffte bereits nach drei von vier Runden den Anschluss zur Spitze und machte vor den abschließenden 18 Löchern eine Kampfansage an die Konkurrenz: „Ich gewann schon Turniere mit sieben Schlägen Rückstand. Aber da muss dann schon alles zusammenpassen“, so der Deutsche in einem Interview.

Und es passte alles zusammen. Bereits zur Hälfte des Wettkampftages hatte er die geteilte, kurz darauf die alleinige Führung inne. Durch eine hervorragende taktische Leistung brachte Bernhard Langer den zeitweise auf vier Schläge angewachsenen Vorsprung am Ende sicher ins Clubhaus und gewann den mittlerweile 114. Internationalen Turniertitel seiner langen und erfolgreichen Karriere.

Für den bayerischen Profi-Golfer war es der zweite Sieg in dieser Saison nach seinem Erfolg im Februar dieses Jahres in Florida. Mit dem jüngsten Gewinn am Wochenende ist er nun mit fast 62 Jahren auch der älteste Titelträger dieses europäischen Major-Events.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Internet-Site von Bernhard Langer unter www.bernhardlanger.de.