GOLFplus Kopf


Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7


Archiv

In den Frühling golfen auf italienisch und wohnen

im Luxus-Ressort Mediterranee


Im 4-Sterne Superior Golf & Spa Hotel Mediterranee in Bibione Pineda ist der Sommer einen Schritt voraus

jem/gplo Bibione, Caorle, Lido di Jesolo sind Ferienorte an der Adria die deutsche Urlauber nicht gerade als gehobene Destinationen empfinden. Gedränge an den Stränden, in den Straßen, Ballermann-Erlebnisse und lauter Rummel wirken auf anspruchvolle Gäste nicht immer einladend.
Da ist es eine Herausforderung ein Hotel zu finden, das in der Lage ist das Gegenteil zu beweisen. Elegant, exklusiv, ruhig am Meer gelegen, mit eigenem Strand, einem ausgiebigen Spa-Angebot und hervorragender Küche. Wir haben es gefunden und reden von einem der wahrscheinlich schönsten Hotels an der Adria, dem Golf & SPA Resort Mediterranee in Bibione Pineda.
Das 4-Sterne Superior Hotel (****S nach österreichischem Standard) bietet alle Gründe es einmal mit Bibione zu versuchen und dort einige schöne Tage zu verbringen, zum Kurztrip ans Meer oder auch ein paar Tage mehr.



 

Nicht nur die ruhige Lage direkt am Meer, könnte Grund sein hier einzuchecken, vielmehr die ausgezeichnete Küche, mit dem vielfältigen Angebot italienischer Spezialitäten dürfte für Gourmets allein schon Grund genug sein hier abzusteigen.
Das Hotel fällt auf durch seine luxuriöse Ausstattung, die Wasser Erlebniswelt mit großzügigem Außen- und Indoor-Pool, mit Relaxzone sowie einer exklusive Sauna-Landschaft und einem luxuriösen Spa- und Beautybereich.

Das Haus steht unter der Leitung von Luigi Facca, der als Inhaber das Hotel mit einem eingespielten Team führt. Oberkellner Fausto, der gute Geist des Restaurants, arbeitete bereits im Hotel Bayerischer Hof in München und kennt die Wünsche anspruchsvoller Gäste.
Hotelier Facca ist seit 26 Jahren mit einer Münchnerin verheiratet und verbringt de Winter in der bayerischen Landeshauptstadt, was auch an seinem weißen Maserati mit Münchner Nummer zu erkennen ist, der unübersehbar vor dem Hotel parkt wenn der Chef im Haus ist.
In München betreibt Facca auch das Restaurant Mediterranee, in der Elisabethstraße, Kino-Besuchern aus dem Film "Rossini" bekannt, das von seiner Frau geleitet wird. Die Küchen in Bibione und München werden von „Executive Chef Edoardo Taglialegne geleitet, einem Zauberer der italienischen Küche.

 

Golf zu Vorzugskonditionen

 

Für Golfer bietet das Haus besondere Vorzüge im nahen Golf Clubs Lignano, denn das "Mediterrannee" ist ein Golfgründerhotel des 18-Loch-Platzes (PAR 72).
Ein eigener Shuttle Bus bringt die Gäste gern vor Ort, die Greenfee-Ermäßigung von bis zu 50 Prozent sowie bevorzugte Abschlagzeiten sind selbstverständlich.

Mit den schön gepflegten Grünflächen, die da und dort durch kleine Teiche, Bunker und Arizona-Landschaften unterbrochen sind und in Verbindung mit dem bewegten Verlauf der Fairways stellt jedes Loch eine attraktive Besonderheit dar.
Sehr technisch und schwierig für Golf-Profis eignet sich die Spielbahn jedoch auch für Anfänger.

Unser Tipp: Golfen Sie in den Frühling. Gleich am Anfang der Saison, ab Mitte April ist es besonders angenehm.
Das Wetter passt und auch der Massentourismus ist noch nicht ausgebrochen.

 

 

Relax und Beauty im SPA Mediterranee

Nicoletta (Bild rechts) lässt im hauseigene SPA Mediterranee mit seinem umfangreichen Beauty- und Massage-Angebot keine Wünsche offen.


Ein „Wellness-Must“ im Urlaub ist auf jeden Fall die Trilogie mit Hamam für zwei Personen in der speziellen Privat SPA Suite. Dieses spezielle Reinigungsritual lädt zum relaxen, lieben und lachen ein! Herrlich sind auch die Körper – und Gesichtsbehandlungen nach GUINOT mit den gut geschulten Mitarbeitern.

Wer nicht nur im Spa seiner Gesundheit dienen will findet am Strand, der nur wenige Meter vom Hotel entfernt ist ausgiebige Strand-Sport-Möglichkeiten.

Natürlich hat das Haus seinen eigenen Strand und niemand braucht im Sommer über fremde Strandmöbel stolpern.
Aber auch stundenlagen Strandspaziergängen sind hier möglich.



Kulinarisches Paradies

Ein Paradies für Feinschmecker öffnet sich beim Blick auf die täglich wechselnden Themen-Gourmet-Menüs die zum Vollpensionspreis des Hotel gehören. Diese Superlative, die wir nicht oft verwenden, ist hier wirklich angebracht.
Küchenchef “Edoardo" (links) zaubert mit seinem Team italienische und regionale „Leckerbissen“ auf geschmacklich unnachamliche Weise. Diese werden von edlen Tropfen des hauseigenen Weinkellners begleitet.
Wir kennen kaum ein italienisches Hotel das eine derart phantastische und zugleich bodenstädige Küche bietet. Absolute Spitze.
Hier wird auf höchstem Niveau gekocht aber ohne den oft überflüssigen Gourmet-Schnick-Schnack und es schmeckt einfach. Den Gast erwartet auch ein Frühstücks- und Mittagsbuffet das keine Wünsche offen lässt.
 

Informationen:
Wellness & Gourmet Ressort Mediterranee, Italien – Bibione/Pineda,
Tel. 0039/0431 437015,
Email:
info@mediterranee,et,
Internet:
www.mediterranee.it.


Unser Tipp für zu Hause:

MEDITERRANEE Ristorante & Pizzeria bietet italienisches Flair auch in München. Das im Jahr 2007 eröffnete Restaurant ist noch immer ein kulinarischer Geheimtipp in München. Ein Haus mit einer hervorragenden Küche zu fairen Preise.
Es wird vom Team des Mediterranee Resort geführt. Wir haben es getestet,
absolut empfehlenswert.

Das Mediterranee Ristorante finden Sie in 80796 München, Elisabethstr. 52, in Schwabing, direkt hinter dem Nordbad.
Es ist täglich durchgehend geöffnet von 11.30 Uhr bis 01.00 Uhr.


Für Infos und Reservierungen: Tel. 089-2716355 / Fax: 089-2711364
Internet: www.restaurant-mediterranee.de
E-Mail: info@restaurant-mediterranee.de