GOLFplus Kopf

Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

 

GC Starnberg:

„GOLF meets Klassik“ erstmals mit Picknick-Konzert

Golfsport und Kunst gehen gemeinsam neue Wege, auch in der Zeit der Korona-Pandemie.
Vor rund 3 Jahren haben der Präsident Dr. Proebstl vom GC Starnberg und Mark Mast, Intendant und Chefdirigent der Bayerischen Philharmonie, das gemeinsame Benefiz-Golf-Turnier „GOLF meets Klassik“ ins Leben gerufen.
Die Benefizveranstaltung hat auf Anhieb ihre Anhänger gefunden. Sie wurde schnell zu einem beliebten Treffpunkt der Klassik begeisterter Golfer.
Bereits zum vierten Mal steht das Turnier 2020 im Turnierplan des Starnberger-Golfclubs.

Die Verantwortlichen mussten für das diesjährige Turnier einiges ändern. Die Veranstaltung incl. Umfeld mussten an die geltenden Corona-Vorschriften angepasst werden.
Wichtigste Änderung 2020, der obligatorische Galaabend mit Siegerehrung und Konzert musste gestrichen werden. Als Ersatz haben sich die Planer ein „Picknick mit Konzert“ auf der Driving Range einfallen lassen. Nach meiner Meinung eine interessante Lösung. So sind in diesem Jahr auch Nicht-Golfer als Besucher, zum Abendkonzert herzlich willkommen. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Auf der Driving-Range werden Picknick-Körbchen und Getränke zum Kauf angeboten.


„GOLF meets Klassik“ 2020 beim GC Starnberg:

  • Termin: Samstag, 25.7.2020

  • Startzeit des Turniers ab: 8.30, die Golfer werden am Abschlag 1 und an weiteren
    Spielbahnen musikalisch begleitet

  • Picknick mit Konzert auf der Driving-Range ab 18.00

  • Tombola, Lose werden während der Veranstaltung verkauft


Der Erlös der Veranstaltung geht an den gemeinnützige Zweck der Bayerischen Philharmonie.

Anmeldung:
www.gcstarnberg.de/golf-meets-klassik/


Weitere Infos:
www.gcstarnberg.de


Text: Klaus Pfeffermann
Fotos: GC Starnberg