Revolution beim Abschlag:

Nick Faldo präsentiert neues Golf-Tee aus dem Bayer-Kunststoff Makrolon


Leverkusen - Das Golf-Turnier beginnt. Das Tee - die unentbehrliche Abschlaghilfe, um den Ball ideal zu treffen - wird im Boden positioniert. Punktgenauen Ballkontakt, bessere Flugbahn, erhöhte Trefferquote und dadurch ein leichteres Spiel verspricht das neue Laserline Tee aus Makrolon. Entwickelt von Nick Faldo, Europas erfolgreichsten Golfspieler, ist das Laserline Tee aus dem Bayer-Kunststoff eine Innovation im Golfsport. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tees ist der Teestift bei dieser Neuheit um 8mm in die Zielrichtung versetzt und gewährleistet beim Abschlag den direkten Kontakt mit dem Ball ohne das Tee zu berühren.
"Diese Weiterentwicklung verbessert den Ballkontakt bei jedem Abschlag", erklärt Nick Faldo, "und sichert so Amateuren und Profis gleichermaßen ein präziseres Spiel."

 

Revolution am Abschlag

Punktgenauen Ballkontakt, bessere Flugbahn, erhöhte Trefferquote und dadurch ein leichteres Spiel: das Nick Faldo Laserline Tee verbessert den Ballkontakt bei jedem Abschlag. Entwickelt durch Europas erfolgreichsten Golfspieler, Nick Faldo und Spirit of Golf ist der Teestift bei dieser Neuheit um 8 mm in die Zielrichtung versetzt und sichert so jedem Spieler von Beginn an ein präziseres Spiel. Gefertigt aus dem Bayer Kunststoff Makrolon® verfügt diese Innovation zudem über hervorragende Eigenschaften bezüglich der Schlag- und Bruchfestigkeit.

Bei der Entwicklung des Tees setzten der Hersteller "Spirit of Golf" und der seit 1976 als Profi spielende Nick Faldo bewusst auf das Polycarbonat Makrolon von Bayer. Der High-tech Werkstoff verfügt über hervorragende Eigenschaften bezüglich der Schlag- und Bruchfestigkeit, die dem Laserline Tee gegenüber klassischen Holz-Tees sowie herkömmlichen Plastik-Tees einen klaren Vorteil verschaffen. Ein weiterer Clou des Laserline Tee: Zusammengesteckt lassen sich die "Makrolon-Tees" zu einer funktionalen Pitchgabel verwandeln, mit der der Golfer Druckstellen des Balles auf dem weichen Grün beseitigen kann. Komplett recycelbar, wird das Laserline Tee auch höchsten Umweltansprüchen gerecht. Das innovative Tee ist in fluoreszierenden Farben erhältlich und kann über den Sport-Fachhandel bezogen werden.

 

Nick Faldo präsentiert innovatives Tee

Nick Faldo, Europas erfolgreichster Golfspieler, spielt ab sofort mit dem Laserline Tee aus dem Bayer Kunststoff Makrolon®. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tees ist der Teestift bei dieser Neuheit um 8mm in Zielrichtung versetzt und verbessert so den Ballkontakt bei jedem Abschlag. Der Hersteller Spirit of Golf und Nick Faldo griffen bei der Entwicklung des Tees bewusst auf das Bayer-Polycarbonat zurück. Hervorragende Eigenschaften des High-tech Werkstoffes bezüglich der Schlag- und Bruchfestigkeit, verschaffen dem Laserline Tee einen klaren Vorteil gegenüber Tees aus Holz oder anderen Kunststoffen.

Neben dem Golfsport stellt der Bayer-Kunststoff seine hervorragenden Eigenschaften in vielen Anwendungen des täglichen Lebens und zahlreichen weiteren Sportartikeln unter Beweis. Transparent wie Glas, aber sehr viel leichter, stoßfest und praktisch unzerbrechlich, schützt Makrolon u. a. Skibrillen oder Helmvisiere vor Zersplitterung und Kratzern.

Hotline für Leseranfragen:
FAX: 0221-9902160

Fotos: Bayer AG

zurück zur Homepage