Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

Kiwi - Retter:


Der Paua-Golf-Handschuh



Neuseeland steht kurz vor einer Bio-Invasion. Mehr als 90 Millionen kleine, fuchsähnliche Nager fressen die Nord- und Süd-Insel buchstäblich leer. Golfer können helfen die Invasion, durch den Kauf von Golf-Handschuhen aus Possum-Leder, einzudämmen.
Selbst Umweltorganisationen, wie Greenpeace und WWF sprechen sich ausdrücklich für den Kauf von Produkten aus der Haut- oder den Haaren der Nager aus.

Im Auftrag von Pelzjägern setzte Kapitän Christopher Bastian 1858 den, in den Wüsten-Regionen-Australiens beheimateten Allesfresser, Fuchskusus (lat. Trichosurus vulpecula) an den Küsten Neuseelands aus. Ohne natürliche Feinde verbreitete sich das, in Neuseeland Possum genannte Beuteltier, sehr schnell. Über 90 Millionen Exemplare des Fuchskusus leben heute in Neuseeland. Sie bedrohen nahezu die gesamte Flora und Fauna und auch Tiere, wie den flugunfähigen KIWI, das Wappentier des Landes.
Umweltorganisationen sprechen heute schon von einer bevorstehenden Bio-Invasion des Inselstaates, am Ende der Welt. (siehe auch Reiseziele von GOLFplus: „Golfen am schönsten Ende der Welt“).

Allerlei Produkte, hergestellt aus der Haut und den Haaren der Nager, sollen nun helfen, eine weitere Verbreitung zu verhindern. Sowohl Possum-Leder (extrem griffig und atmungsaktiv) als auch Strick-Stoffe aus Possum-Haaren (die Fasern sind hohl und daher besonders isolierend und Wärme speichernd) wurden als außergewöhnliche Ausgangsmaterialien für Handschuhe bzw. Strickwaren entdeckt.
Golfer können also durch den Kauf von Produkten aus Possum-Materialien einen kleinen Beitrag zur Verhinderung eines Kollapses des neuseeländischen Ökosystems leisten.

GOLFplus hat die Golfhandschuhe aus Possum-Leder getestet:

Der Paua-Handschuh hat seinen Ruf bestätigt, er ist extrem griffig, widerstandsfähig, Wasser abweisend und atmungsaktiv, auch bei schweißtreibender Hitze und Regen. Die handgenähte, gute Verarbeitung beweist, die Werbe-Aussagen übertreiben nicht.
Possum-Leder lässt sich bei Verschmutzung leicht reinigen.

Der Abnehmbare Ball-Marker auf den Handschuh besteht aus dem in allen Regenbogenfarben schimmernden Perlmutt der Paua-Muschel , sie zählt in Neuseeland als Glückbringer. Eine zusätzliche, mentale Unterstützung beim Spiel?

Mit dem Paua Golf Handschuh aus Possum-Leder steht Ihnen ein empfehlenswertes Natur-Produkt zur Wahl, das auf vielen Golfrunden, bei unterschiedlichsten Witterungsbedingungen, einen angenehmen Grip sichert.

Zusatznutzen: Sie helfen Neuseeland bei den Bemühungen, die weitere Verbreitung der Alles-Fresser POSSUM zum Schutz von Flora und Fauna, einzudämmen.
Der World Wildlife Found for Nature (WWF) empfiehlt ausdrücklich den Kauf von Possum-Produkten.
Freilich, hat der in allen gängigen Größen für Damen und Herren lieferbare Paua-Lederhandschuh mit Euro 24.- auch seinen Preis,

er hält dafür aber auch länger als herkömmliche Industrieware.

Weitere Infos:
www.posseimo.de
Tel. 04791 985 9158

 

Zurück zur Homepage