Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

Golfen ohne Limit beim Club Med:

Club Med bietet spannende Angebote für Golfstarter und Ballprofis


Golfen in Sandpiper Bay

Auch wenn der hohe Dollarkurs nicht gerade zu USA-Reisen einlädt, ist Golfen in Florida immer ein Erlebnis für Jung und Alt. Der sonnige Urlaubsstaat im Süden der USA bietet alles was Golfer sich nur wünschen können. Auch um den Einstieg in diesen anspruchsvollen und entspannenden Sport zu finden ist Florida der richtige Startplatz. Im bunten US-Bundesstaat gehört fast jede Art von Sport zum Alltag der Bewohner, egal welchen Alters, aber Golfplätze gibt es dort ohne Ende.
Einer davon ist der Club Med 4 Trident-Resort Sandpiper Bay an der Ostküste Floridas bei
Port Saint Lucie. Dort startete Club Med  jetzt seine „All You Can Golf“-Wochen. Noch bis Dezember kommen in Sandpiper Bay nicht nur Ballprofis voll auf ihre Kosten, auch Golf-Novizen erlangen in unvergleichlicher Atmosphäre ihre Platzreife.
Von Holiday Check wird der Platz zu 100% weiterempfohlen bei einer und ist mit einer Gesamtbewertung von 4,5 von 6 im oberen Feld angesiedelt.
Ein Tipp für erfahrene Golfer: Auch in der Umgebung des Club Med Sandpiper Bay Resort gibt es jede Menge besuchenswerte Golfclubs.
 
pfeil rot  Lesen Sie mehr über Golfen in Florida in unserem Archivbericht.

2016 Olympisches Grün

Golf mit jahrhundertealter Tradition, hatte im schottischen St. Andrews seinen Ursprung. Bei den olympischen Spielen in Paris im Jahr 1900 und vier Jahre später 1904 in St. Louis war Golf sogar olympische Disziplin. Dann war über hundert Jahre Pause bei Olympia.
Auf seiner 121. Sitzung hat das IOC am 9. Oktober 2009 in Kopenhagen beschlossen Golf wieder in das olympische Programm aufzunehmen. Geplant sind je ein Turnier für Damen und Herren. Gespielt werden vier Runden à 18 Löcher.
Ab 2016 wird Golf in Rio de Janeiro wieder Teil von Olympia sein.

Die Flatrate für den Rasen

Seit kurzem gibt es bei Club Med die kostenlose „All You Can Golf“-Flatrate  sie gilt für jeden Aufenthalt zwischen 1. Mai und 15. Dezember 2015. Neben dem Greenfee, die für die Nutzung des clubeigenen Golfplatzes zu entrichtenden Gebühr, sparen sich Golffreunde außerdem die Gebühren für die Nutzung der Golf Carts. Schläger können für nur 25 US-Dollar pro 18-Löcher gemietet werden. Bei All-Inclusive-Golfkursen werden die Schläger kostenlos verliehen.

Lernen von den Profis

Das 4 Trident-Resort Sandpiper Bay versteht sich als Premium Club-Resort für Familien und überzeugt mit seinen modernisierten Sportanlagen. Neben dem 18-Löcher-Golfplatz verfügt der Club über Tennis- und Volleyballplätzen, Pétanque-Bahnen (boules), sowie über eine Fitnessschule. Darüber hinaus können Gäste aus über 15 renommierten Golfplätzen der Umgebung wählen.
Zur Platzreife oder einem besseren Handicap verhelfen Profitrainer auf Weltklasseniveau. Zum Ausprobieren werden Gruppenkurse angeboten. Die ersten Fähigkeiten können in einem wöchentlichen Golfturnier gemessen werden.

Wer mit Club Med reist, dessen Golfausrüstung fliegt bei Lufthansa kostenlos mit.
Golfen ohne Limit ist bereits ab 751 Euro pro Person buchbar, bei sieben Nächten und Eigenanreise.

Weitere Informationen zu Club Med unter www.clubmed.de.

Zurück zur Homepage