GOLFplus Kopf

Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

 

Alfons Schuhbeck

kocht für Sie


Rezepte des Starkochs für Golferinnen und Golfer zum Nachkochen und genießen

 

August 2012


Lachsforellenfilets mit Tomaten-Zucchini-Gemüse

Zutaten:

Gemüse:

1 kleiner Zucchino
200 g Kirschtomaten
1 EL Olivenöl
1 TL Schuhbecks Bruschettagewürz
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL kalte Butter

Fisch:

4 große Lachsforellenfilets, entgrätet, mit Haut, à 100 bis 120 g
3 EL braune Butter
1 Msp. Zitronenabrieb
Chilisalz mild



Zubereitung:

Gemüse:

Den Zucchino entstrunken, längs halbieren und in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Zucchini in einer Pfanne in Olivenöl anbraten, die Kirschtomaten hinzufügen und mit dem Bruschettagewürz und Salz würzen und etwas Butter hinein schmelzen lassen.

Fisch:

Die Fischfilets in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in wenig brauner Butter auf der Hautseite in 2 bis 3 Minuten kross anbraten. Wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und in der Nachhitze der Pfanne in gut 1 Minute ohne Deckel saftig durchziehen lassen.
Die restliche braune Butter in einer Pfanne leicht erwärmen, den Zitronenabrieb zufügen und mit Chilisalz würzen.
Kurz vor dem Servieren die Gewürzbutter auf den Fisch träufeln und mit dem Tomaten-Zucchini-Gemüse auf warmen Tellern anrichten.


Schuhbeck Gewürztipp:

Für ein klassisches Bruschetta 100 ml Brühe erhitzen, 30 g Bruschettagewürz (ca. 4 EL) hinein rühren, vom Herd nehmen, kurz quellen lassen, so dass eine sämige Masse entsteht, 1 EL Olivenöl hinein rühren.
Nach Belieben können geviertelte Kirschtomaten und frisches Basilikum hinein gegeben werden und auf gerösteten Weißbrotscheiben mit frischem Parmesan bestreut serviert werden.

Zudem passt das Bruschettagewürz hervorragend zum Verfeinern von allen Tomaten- und Nudelgerichten.

 


 Foto: © Schuhbeck München



 
mehr über Alfons Schuhbeck
Restaurant Schuhbeck's, Bistro-Cafe Orlando und Partyservice
Schubecks Kochschule
Schuhbeck's Gewürzladen