GOLFplus Kopf

Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

 

Alfons Schuhbeck

kocht für Sie


Rezepte des Starkochs für Golferinnen und Golfer zum Nachkochen und genießen

 

Juli 2012


Gebratener Gemüsesalat

 

Zutaten:

1 Fenchelknolle
1 Zwiebel
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
1 kleine Zucchino
1 Karotte
Salz
3 bis 4 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
1 Prise Schuhbecks Aglio e Olio Gewürzmischung
Schuhbecks Italienische Kräuter
1 EL Apfelessig
Pfeffer aus der Mühle
Chilipulver
Zucker



Zubereitung:

Den Fenchel putzen, in 3 mm dicke Scheiben schneiden, so dass der Strunk die Blätter zusammen hält und halbieren. Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, den Strunk und die Kerne entfernen und in etwa 2 cm große Stücke teilen. Die Zwiebel schälen und in 2 bis 3 cm große Blätter schneiden. Die Karotten schälen, in dünne Scheiben schneiden, in Salzwasser bissfest blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Zwiebel, Fenchel, Paprikaschoten und Zucchino in einer Pfanne in wenig Olivenöl anbraten.

Die Gemüsebrühe hinzufügen, einige Minuten am Siedepunkt ziehen lassen. Mit Aglio e olio und Italienischen Kräutern würzen.
Das Gemüse in eine Auflaufform geben und mit Essig und dem übrigen Olivenöl verrühren, mit Salz, Pfeffer und je einer Prise Chili und Zucker würzen.

Gewürztipp „Italienische Kräuter“:

Diese Kräutermischung kann großzügig dosiert werden. Es würzt Tomatengerichte, Nudelsaucen, Suppen, Saucen, Eintöpfe, Lasagne, Aufläufe, Pizza, Gemüsegerichte, Salate, Fleisch, Geflügel, Fisch, Grillmarinaden.
Pro Portion ca. 1/2 TL am Ende der Garzeit warme Gerichte damit würzen. Für kalte Zubereitungen wie Salatmarinaden, Dips oder Brotaufstriche das Gewürz in wenig heißer Flüssigkeit quellen lassen, dann hinzufügen.
 


 Foto: © Schuhbeck München



 
mehr über Alfons Schuhbeck
Restaurant Schuhbeck's, Bistro-Cafe Orlando und Partyservice
Schubecks Kochschule
Schuhbeck's Gewürzladen