GOLFplus Kopf

Gif Animated Buttons by Vista-Buttons.com v5.7

Banner Care

DGV:

Europäische Spitzenposition für den Deutschen Golfverband DGV

Golf in Deutschland Europäische Spitzenposition(KPF) Auf der Jahrespressekonferenz des Deutschen Golfverbandes am 15.1. 2020 in Stuttgart verkündete DGV-Präsident Klaus M. Kobold die stolze Zahl von 642.677 registrierten Golfmitgliedschaften in Deutschland. Dem DGV ist es also gelungen, dass der weltweite Trend rückläufiger Mitglieder im Golfsport, auch die deutsche Golfwelt erreicht.

DGV- Präsident Klaus M. Kobold: “Es ist unseren Golfanlagen gelungen, die Zahl der Golfspieler in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr stabil zu halten. Dies ist nicht selbstverständlich, wenn man diese Entwicklung mit den Mitgliederzahlen anderer Sportverbände vergleicht. Im Ranking olympischer Sportarten belegt Golf in Deutschland derzeit Platz 8.“

Innerhalb des europäischen Golfverbandes hat der DGV erstmals die Spitzenposition erklommen. Im Schritt der vergangenen 10 Jahre sank die Zahl der Golfspieler in unseren Nachbarländern um 7% . Dagegen stieg die Zahl der Golfspieler, die beim DGV registriert sind, im gleichen Zeitraum um 7.2% !


Mit Stolz berichtete Klaus M. Kobold, nicht nur Quantitativ sondern auch Qualitativ hat sich der Golfsport in Deutschland im europäischen Vergleich verbessert. Der Medaillenspiegel bei den Amateur-Golfern belegt diese Entwicklung.
Bei Einzel- und Mannschaftseuropameisterschaften konnten Spieler des DGV insgesamt 8 Medaillen erringen:
3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze
Kein anderer Golfverband in Europa konnte 2019 mehr Medaillen erringen.

Der DGV-Präsident: „Unsere Maßnahmen sowohl im Bereich Golfentwicklung als auch Golf im Spitzensport greifen“

Grafik: Deutscher Golfverband