Anzeige

GOLFplus Kopf
 

 

 

banner-golf_evangeliumGolf-Bücher: „Das Golf Evangelium“

Neue Golf-Bücher „Das Golf Evangelium“ (KPF) Nach der Pandemie und gerade rechtzeitig vor Weihnachten ist mit „Das Golf Evangelium“ das fünfte Buch des Schweizer Journalisten Kurt W. Zimmermann (Weltwoche) erschienen in dem dieser lesenswerte Einblicke in viele Themen des Golfsports gibt.
 

Logo  mehr/Weiter



Cameron Smith gewinnt 150. British Open und feiert seinen ersten Majorsieg

Opengewinner-Cameron-SmithSt. Andrews – Der australische Golfprofi Cameron Smith ist der Gewinner der Jubiläums Open 2020. Nach einem beeindruckenden Schlussspurt gewann der 28-jährigen Australier auf dem altehrwürdigen Old Course in St. Andrews seinen ersten Majortitel und nahm stolz den berühmten Claret Jug, den Siegerpokal entgegen. 
Smith hatte sich mit einer sehr starken 64er-Runde und insgesamt 20 Schlägen unter Par, knapp vor dem Amerikaner Cameron Young (-19) und Rory McIlroy aus Nordirland (-18) durchgesetzt.
Als Gewinner kassiert er einen Siegerscheck über 2,5 Millionen US-Dollar der mit 14 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung.

The Open 2022 
Leaderboard


WINSTONgolf Senior Open  Finale

Harte Arbeit! Richard Green gewinnt die 10. Ausgabe des Turniers

Richard Green Tunier-WinnerGenau so wünscht man sich einen spannenden Finaltag einer Jubiläums-Turnierwoche! Lange Zeit sah es mit Bernhard Langer nach einem möglichen deutschen Sieger aus. Doch leider funktionierte heute das Putten nicht wie gewünscht und ein Doppelbogey auf der 11 begrub schlussendlich die Siegchancen des WINSTONgolf Botschafters. Für die beiden konstanten Spieler Richard Green und Phillip Archer ging es schlaggleich mit 8 unter Par auf das erste Extraloch. Drei Mal teilten beide das 18. Loch jeweils mit Par. Nach einem weiteren Par auf der 10. Bahn konnte das 5. Extraloch schlussendlich die Entscheidung bringen und Richard Green den entscheidenden Birdie-Putt versenken.

 

 

Tag 2: Windig in Mecklenburg-Vorpommern

Bernhard Langer kämpft sich zusammen mit James Kingston und Gary Evans an die Spitze!

 WSO22_langer-abschlagMorgen wird es noch einmal richtig spannend bei der WINSTONgolf Senior Open 2022!
Am zweiten Turniertag hatten die Stars der Legends Tour alle gleichermaßen mit anspruchsvollen Bedingungen durch viel Wind und frische 20 Grad zu kämpfen.
Das Trio Langer, Kingston und Evans führt das Feld der 59 Profis mit 5 unter Par an und war sich nach der Runde einig, dass vor allem die Schlägerwahl ins Grün heute eine der wichtigsten Entscheidungen für einen guten Score war.

WINSTONgolf Senior Open Tag 1

Sven Strüver liegt in Führung beim diesjährigen Doppeljubiläum 

Sven StruewerIm Schatten der 150. British Open findet in einem der schönsten deutschen Golfclubs die WINSTON Senior Open statt.
Schade eigentlich, dass das Turnier nun parallel zum Großereignisse auf der britischen Insel steht.
Ungewöhnlich kühl und von einer frischen Brise begleitet, startete heute die 1. Runde der WINSTONgolf Senior Open 2022 für 60 Top-Stars der Legends Tour.

Nach 5 Birdies auf den ersten neun Löchern, davon vier in Folge, kam Lokalmatador Sven Strüver mit einer sehr soliden 67 ins Golfhaus. 


Baden-Württembergischer Golfverband e.V. 
Bild1Triumph für Baden-Württemberg bei Jugendländerpokal 2022

24.-26. Juni  im Golfclub Fleesensee: Der Jugendländerpokal ist der größte Teamvergleich zwischen den Landesgolfverbänden in der Altersklasse U18.
Über drei Tage spielten Mädchen Mannschaften von 9 Landesgolfverbänden am Engel & Völkers Course und Jungen Mannschaften von 11 Landesgolfverbänden am Schloss Platz um den begehrten Titel.


Golfpark Bostalsee

18 Löcher Golfanlage Bostalsee eröffnet

Neues Reiseziel für Golfer im Saarland?

Bostalsee(KPF)  Nur fünf Kilometer vom größten Freizeitsee Südwestdeutschlands, dem Bostalsee entfernt, am Rande des Nationalparks Hunsrück-Hochwald gelegen, öffnete vor kurzem der runderneuerte,  auf 18 Löcher erweiterte Golfpark Bostalsee seine Pforten.
Im Herbst 2021 konnten wir
 
 Ihnen das Hotel Seezeitlodge am Bostalsee  und den Golfpark Bostalsee vorstellen.
In unserem Bericht „Seezeitlodge Hotel & Spa ein Reiseziel für Golfer“ konnten wir Sie schon über informieren dass es Pläne gibt die 9 Löcher-Anlage auf 18 Löcher zu erweitern…

 

 

Ladies Amundi German Masters 30. Juni bis 3. Juli

Ladies German Masters Das Finale

Am Ende überschlagen sich die Ereignisse im Finale am Seddiner See: Maja Stark schnappt sich den Titel im Schlusssprint, Polly Mack sorgt für Gänsehaut-Atmosphäre und Leonie Harm wird sensationell Zweite

Maja-Stark-credit-Tristan-Jones3. Juli 2022 – Thriller an der Spitze, Macks spektakuläres Eagle, traumhafte Bedingungen: Maja Stark gewinnt die Premiere des Amundi German Masters powered by VcG. Im Finale sicherte sich die Schwedin mit einer 70 (-2) auf dem Südplatz des Golf- und Country Club Seddiner See ihren zweiten Saisontitel auf der Ladies European Tour. Bei perfektem Sommerwetter schob sich Stark, 22, in einem packenden Finale an die Spitze und gewann mit einem Schlag Vorsprung auf Landsfrau Jessica Karlsson, die das Turnier von Tag eins bis zum 72. Abschlag angeführt hatte.

Logo  mehr/Weiter
 

 

Vier Deutsche in den Top 10 – Karlsson weiter an der Spitze

Jessica Karlsson bleibt nach zwei Runden an der Spitze.
Vier Deutsche mischen vorne mit und die Sonne meldet sich zurück. Es wartet ein spannendes Wochenende aus die Ladies der German Masters 

Jessica-Karlson-Foto-DGVstebl-scaled02. Juli 2022 – Das Traumwetter ist zurück in Berlin-Brandenburg. Am Samstagmorgen begrüßte wieder die Sonne Zuschauer und Spielerinnen des Amundi German Masters powered by VcG, als es um 8.30 Uhr für die Hälfte der Teilnehmerinnen zurück auf den Südkurs des Golf- und Country Club Seddiner See ging. Es galt, die am Vortag wegen der dreistündigen Gewitterunterbrechung abgebrochene zweite Runde fertig zu spielen und sich für die beiden Finalrunden in Stellung zu bringen Jessica Karlsson, Führende bei Abbruch am Freitagabend, hatte noch vier Löcher zu spielen am Samstagmorgen und die Schwedin setzte ihr eindrucksvoll stabiles Spiel fort. „Es war ein langer Tag gestern mit einigen Birdies und auch Bogeys, aber unter dem Strich war ich sehr zufrieden“, so Karlsson, die das Feld nach Runden von 63 und 68 Schlägen mit vier Schlägen Vorsprung auf die Engländerin Hayley Davis weiter anführt. Auch der Platz habe sich trotz des starken Regens wieder in einem hervorragenden Zustand präsentiert.


Harm und Mack in Karlssons Windschatten

Freitag mischt das Feld beim Ladies Amundi German Masters durcheinander.
Leonie Harm und die Berlinerin Polly Mack sind die besten Deutschen hinter Jessica Karlsson aus Schweden. Esther Henseleit bleibt in Schlagdistanz

1.   Juli 2022 – Nach  6 Jahren Pause ist die European Ladies Tour wieder in Deutschland und startete mit  traumhaften Bedingungen in Berlin-Brandenburg auf dem G & CC Seddiner See.
Sonne pur stand erst auf dem Programm zum Auftakt des Amundi German Masters. Danach erlebten die Spielerinnen am Freitag ein wahres Kontrastprogramm. Lebhafter Wind und eine große Gewitterzelle mit reichlich Regen machten den zweiten Turniertag im Golf- und Country Club Seddiner See zu einer großen Herausforderung für alle Spielerinnen.

 



Raiffeisen Pro Golf Tour St. Pölten 2022

Jean Bekirian jubelt über lang ersehnten zweiten Sieg

Sieger-Jean-Bekrian30. Juni 2022 / St. Pölten, Österreich – Eine Finalrunde ohne Bogey – und das mit gerade einmal 20 Jahren. Mit einer 67 am Schlusstag der Raiffeisen Pro Golf Tour St. Pölten 2022 beendet der junge Franzose Jean Bekirian das mühevolle Warten auf seinen zweiten Titel auf der Pro Golf Tour. In einem spannenden Finish setzt er sich mit einem Ergebnis von 13 unter Par gegen den Schweizer Marco Iten (-12) durch. Drei deutsche Golfer folgen auf den weiteren Plätzen.


 

 

 

HIO–Fitting Europas größtes Fitting Studio

Maßgefertigte Golfschläger nicht nur für Profis , Made in Munich

(KPF) Der Trend ist unverkennbar. Immer mehr Golfer wünschen sich handgefertigte, auf sie angepasste Golfschläger.
Hätten Sie  gewusst, dass das größte Marken unabhängige Fitting-Studio Europas in München beheimatet ist? Kaum zu glauben, bereits seit 2009 helfen die Mitarbeiter von HIO-Fitting Golfern aller Spielstärken ihr perfekt passendes, handgefertigtes, persönliches Golfschläger Set zu finden.

Logo  mehr/Weiter

 


BMW LogoBMW International Open 

Finale: Haotong Li gewinnt am ersten Extraloch und zeigt große Emotionen

Der Sieger Haotong LiLi setzt sich im Stechen gegen Pieters durch
Erster Sieg für einen Chinesen bei der BMW International Open
Von Dellingshausen bester Deutscher auf Rang fünf
Platzrekord und Albatros zum Auftakt

München. Eine hochklassige BMW International Open bekam ein großes Finale. Im Stechen setzte sich Haotong Li aus China mit einem gelochten12-Meter-Putt gegen den Belgier Thomas Pieters durch. Der 26-Jährige Sieger spielte Runden von 62, 67, 67, 70 für einen Gesamtscore von 266 Schlägen (22 unter Par). Den Grundstein für Lis dritten Titel auf der DP World Tour legte er in der ersten Runde mit einem Tagesscore von 10 unter Par, mit dem er den Platzrekord einstellte und die Führung in der Folge nie mehr abgab.

Logo  mehr/Weiter

 

Runde 3: Li jagt Dalys Turnierrekord

Haotong Li dominiert weiter und greift eine mehr als 20 Jahre alte Bestmarke an
Thomas Pieters nun der stärkste Verfolger
Geburtstagstorte und -ständchen für Max Kieffer
 Haotong-Li-1München. Es ist bisher das Turnier des Haotong Li. Auch am dritten Tag der BMW International Open im Golfclub München Eichenried zeigte der Chinese weder Nerven noch Schwächen und steht nach einer weiteren 67er-Runde (-5) nun bei 20 unter Par für das Turnier an der Spitze. Damit ist am Sonntag sogar der Turnierrekord von 27 Schlägen unter Par, den John Daly (USA) im Jahr 2001 aufgestellt hatte und der lange uneinholbar erschien, in Reichweite.

Trotz Lis herausragender Performance gab es heute vor 13.000 Zuschauern einige Pros, die noch immer mit dem 26-Jährigen mithalten. Allen voran der belgische Ryder-Cup-Spieler Thomas Pieters (-17), der mit nur drei Schlägen Rückstand in die Finalrunde geht. Auf Rang drei reiht sich Jordan Smith (ENG, -16) ein, es folgen Darius van Driel (NED) und Ryan Fox (NZL, beide -15, T4). Alleiniger Sechster ist Romain Langasque (FRA, -14).

Logo  mehr/Weiter

 

Nach Runde 2 kündigt sich ein aufregendes Finalwochenende an

Li bleibt in Führung, „Fox on the run“, Kieffer klettert auf Rang sechs und 8 deutsche Spieler schaffen den Cut

 Haotong-Li-2-München. Auch nach der zweiten Runde der BMW International Open, die 11.000 Zuschauer verfolgten, steht Haotong Li (-15) ganz oben auf dem Leaderboard. Der Chinese hatte im Golfclub München Eichenried früh abgeschlagen und eine 67 ins Clubhaus gebracht.
Ihm dicht auf den Fersen ist der Neuseeländer Ryan Fox (-14), der sich auch von einer zweistündigen Regenunterbrechung am Nachmittag nicht aus dem Rhythmus bringen ließ, eine 64er-Runde (-8) notierte und im Turnier nach wie vor ohne Schlagverlust ist. Den dritten Platz belegt der Niederländer Daan Huizing (-12) vor Jordan Smith (ENG) und Thomas Pieters (beide -11). Dem Belgier gelang in der derselben Gruppe wie Fox ebenfalls ein exzellenter Tagesscore von 8 unter Par.

pfeilZum PGA Leaderboard


Runde 1 mit furiosem Start  

 Haotong-LiHaotong Li (CHN, -10) führt das Weltklassefeld nach der ersten Runde an
Nicolai von Dellingshausen (-8) als bester Deutscher auf Rang drei
Max Kieffer (GER) schlägt den erst vierten Albatros der Turniergeschichte
 Martin Kaymer (GER, -6) startet ebenfalls stark 

München. Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Bedingungen wurde heute die erste Runde der BMW International Open ausgespielt. Tausende Zuschauer nutzen die Chance, nach zwei Jahren endlich wieder Weltklassegolf in München live erleben zu können. Sie kamen voll auf ihre Kosten und konnten gleich zum Auftakt herausragende Leistungen bejubeln, an den die einheimischen Pros großen Anteil hatten. 
Ganz oben auf dem Leaderboard steht nach dem ersten Tag Haotong Li, der mit sechs Birdies und zwei Eagles den Platzrekord von 10 unter Par einstellte. Das entscheidenden Eagle gelang den Chinesen an der 9. Spielbahn (seiner 18. heute), ein Loch also, an dem das nicht auf der Tagesordnung steht.

Logo  mehr/Weiter


ESK V9 Putter

Der Putter soll zum Spieler kommen..

eskv9-putter-…nicht der Spieler zum Putter. Der neue ESK V9 Putter  setzt individuell anpassbar neue Maßstäbe. In Deutschland steigt der Trend, erst dann Golf-Schläger zu kaufen, nachdem diese entsprechend eines Fittings, dem Käufer angepasst wurden. Zum Schläger-Set gehören in der Regel Driver, Fairway-Hölzer und Eisen, aber kein Putter. Stellt sich die Frage „Warum“? Fakt ist, in den Fachgeschäften werden weltweit Putter-Modelle angeboten, die sich vereinfacht ausgedrückt, nur durch Design und die vom Hersteller verwendeten Materialien unterscheiden. Die meisten Putter werden besonders von Freizeitgolfern mit den Worten ausgewählt: „Der liegt mir oder der gefällt mir“? 
Klaus Pfeffermann sprach mit dem Erfinder Cengiz Ünsal der den neuen Putter erfunden und entwickelt hat….

Logo  mehr/Weiter

 


Logo Prosche European Open

Porsche European Open 02 – 05 JUNI 2022
 

Das Finale:

Kalle Samooja gewinnt das Turnier – vier Deutsche in den Top 20

 Der Sieger-Kalle-Samooja05. Juni 2022 / Hamburg. Kalle Samooja gewinnt die siebte Austragung der Porsche European Open mit einer 64 – ein Rekordergebnis für das Event auf dem Porsche Nord Course und ein Rekord für das aktuelle Layout des Kurses, den Rocklegende Alice Cooper einst das „Green Monster“ nannte. Der Finne sprang mit seiner Rekordrunde von Rang 22 nach drei Runden an die Spitze und sicherte sich damit einen emotionalen ersten Sieg im 89. Start auf der DP World Tour. „Vom Abschlag bis zum Grün war ich die gesamte Woche schon richtig gut. Aber ich habe einfach schlecht geputtet. Als ich heute die Fahnenpositionen gesehen habe, wusste ich, dass ich, wenn ich so gut weiterspiele, viele Chancen bekommen würde und diese dann vielleicht lochen kann – und das habe ich heute getan“, so Samooja, der früh ins Clubhaus gekommen war und dort rund zwei Stunden auf die Konkurrenz warten musste.

Weiter

Runde 3: Perez schießt sich mit Ass an die Spitze, Knappe auf Position elf

Victor Perez04. Juni 2022 / Hamburg. Ein weiterer Feiertag für Victor Perez – und das noch vor der Finalrunde am morgigen Sonntag: Der Franzose, der in der vergangenen Woche die Dutch Open gewonnen hatte, setzte sich mit einer 71er Runde und einem Gesamtergebnis von fünf unter Par an die Spitze des heftig umkämpften Leaderboards der Porsche European Open. Hauptausschlaggebend für seinen Sprung an die Spitze war dabei ein Hole-in-One auf der zweiten Bahn des Porsche Nord Course.

Weiter


Runde 2: Früherer Sieger Smith erinnert sich,   Siem und Knappe in Top Ten

Schmid_GettyImages

03. Juni 2022 / Hamburg. Die Profis schwitzen – nicht nur aufgrund sommerlicher Bedingungen: Die zweite Runde der Porsche European Open 2022 bot allen Beteiligten Sonne satt, den Spielern zudem ein kniffliges Setup auf dem Porsche Nord Course. Das Resultat war beeindruckendes Spitzengolf bei bestem Wetter und ein Leaderboard, das sich vor den Finalrunden am Wochenende dicht gedrängt und somit hoch spannend präsentiert.

Weiter


Runde 1: Li und Lagergren starten stark, Schmid, Schott, Siem und de Bruyn aussichtsreich

 Haotong-Li (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

02. Juni 2022 / HamburgSchwierige Bedingungen zum Auftakt: Die siebte Austragung der Porsche European Open empfing das internationale Spitzenfeld trotz Sonnenschein am Nachmittag mit einer kniffligen Startaufgabe. Der lange Porsche Nord Course (7.057 Meter) mit seinem anspruchsvollen Rough und den vielen Wasserhindernissen spielte sich nach den Regenfällen vom Mittwoch und immer wieder auffrischendem Wind am Donnerstag alles andere als einfach. Das machte auch einigen Top-Golfern Schwierigkeiten – während andere im Feld die Chance nutzten.

Weiter

 


Ski&Golf Weltmeisterschaft 2022:

Österreich und Tschechien haben einen neuen Weltmeister


,Der Vorarlberger Golf Pro Michael VonBank und die Tschechin Julia Knoblochova sicherten sich am vergangenen Wochenende beim Ski&Golf Worldcup in Zell am See-Kaprun den Weltmeistertitel. Den Grundstein legte der 25-Jährige Österreicher bereits am Donnerstag beim Riesentorlauf auf dem Kitzsteinhorn Gletscher.
Dort wurde Michael VonBank bei wechselnden Sichtverhältnissen ausgezeichneter Dritter. Geschlagen wurde er nur von Italiens Weltklasse Abfahrer Peter Fill der 96 Hunderstel schneller war und dem Tschechischen Junior Jan Knobloch, auf den VonBank zwei Zehntel verlor.

Logo  mehr/Weiter

 


 

European Long Drives Games 2022

Robin Horvath gewinnt Europameisterschaft im Long Drive

Long Hitter(KPF) Die besten Weitenjäger Europas ermittelten auf der Golfanlage von City Golf in Puchheim am 11./12.6.2022 ihre Europameister. 34 Teilnehmer aus sieben Ländern waren am Start. Nach spannenden Duellen in den Vorrunden, Mann gegen Mann, Frau gegen Frau, konnten sich der deutsche Robin Horvart und der Finne Aleksi Kivini für das Herren-Finale qualifizieren.
Den begehrten Titel Europameister, mit Preisgeldscheck von knapp € 2.000.- und der begehrten Spielberechtigung für Turniere in den USA sicherte sich vor 500 Zuschauern der Deutsche Horvart mit Weiten von 344-385-392 Yard.
Auch die bei Long Hittern magische 400 Yard-Marke wurde in Puchheim geknackt, Vize-Europameister 2021 James Brosnan aus England gelang im Halbfinale die Weite von 410 Yards = 358 Meter.
Auch bei den Damen gab es einen deutschen Sieg zu feiern.
Ins Finale schafften es die Niederländerin Lotte Hoekstra und die Deutsche Theresa Reil. Den Sieg mit Weiten von 262-277 Yard sicherte sich Theresa Reil.
 

 

Wilder KaiserRegion Kitzbühel:

Leading Golf Course in den Kitzbühler Alpen

(
KPF) Welcher Skifahrer hat nicht mindestens einmal den Traum, eine der legendären Abfahrts-Pisten der Alpen, die Streif, zu bezwingen? Kitzbühel lockt in den Wintermonaten Scharen von Wintersportlern in ihre Region. Und in den Sommermonaten?
Schon vor Jahren wurde die Alpenregion am Fuße der Streif, auch von Golfern als Urlaubs- oder Ausflugs-Ziel entdeckt.
Heute warten 8 Golfanlagen mit 9, 18 oder 27 Spielbahnen in den Sommermonaten auf Golf spielende Gäste. Ab 2022 mit einem neuen Schmankerl, mit einem Leading Golf Course.

Logo  mehr/Weiter

 


JuCad Trollys

„Vollcarbon“ Schiebe-Trolleys der neuen Generation mit 6 Jahre Garantie

Neuer Trolly
(KPF) Dem Ziel leichtere und flachere Golf-Schiebe-Trolleys auf den Markt zu bringen, kommen die Hersteller immer näher. Für die kommende Golfsaison darf mit einer Produkt-Offensive super flacher Caddys gerechnet werden. Als einer der Ersten lüftete der Marktführer JuCad die neue Modellreihe. JuCad setzt dabei auf die Verwendung von Carbon und dem Einsatz neu entwickelter Gelenk- und Falttechnik. Seit einigen Tagen sind die JuCad Schiebe-Trollys“ im Angebot, sie punkten mit niedrigem Gewicht und kleinem Packmaß.

Logo  mehr/Weiter

 


DAS 150. OPEN IN ST ANDREWS

MIT REKORDBRECHENDER BETEILIGUNG


26. April 2022, St. Andrews, Schottland: Die 150. Open in St. Andrews, die vom 10. bis 17. Juli auf dem weltberühmten Old Course stattfinden, werden wohl die größten "Open" in der langen Geschichte der Meisterschaft sein, mit rekordverdächtigen 290.000 Fans die dabei sein werden. Die beispiellose Nachfrage, an diesem historischen Meilenstein für The Open teilzunehmen, führte zu mehr als 1,3 Millionen Bewerbungen bei der Ticketwahl und hat dazu geführt, dass die bisher höchste Anzahl an Stehplatzkarten an Fans ausgegeben wurde.
Die Besucherzahl übertrifft die bisherige Höchstmarke von St. Andrews im Jahr 2000, als 239.000 Zuschauer zusahen, wie Tiger Woods zum ersten Mal den Claret Jug hob.

Logo  mehr/Weiter
 


Scott Ladies:

GRACE CRAWFORD GEWINNT DIE U16-AMATEUR-MEISTERSCHAFT DER R&A GIRLS

24. April 2022, Enville, England: Die Schottin Grace Crawford sicherte sich zwei aufeinanderfolgende Siege bei der U16-Amateurmeisterschaft der R&A Girls in Enville. Die 15-Jährige Spielerin aus North Berwick gewann letzte Woche die Helen Holm Scottish Women’s Open in Royal Troon und hielt auch der Herausforderung von Kinga Kuśmierska und Isla McDonald-O’Brien stand um einen weiteren bemerkenswerten Triumph zu erringen.
Crawford, hatte mit 12 Jahren zum ersten Mal dort gespielt. Sie überwand am letzten Tag einen schwierigen Start, mit einen 25-Fuß-Putt auf Par-5 18. Sie erzielte einen Gesamtsieg von vier über Par 220 und endete mit einer letzten Runde mit Level-Par 72. Damit schließt sie sich der Schottin Hannah Darling, der Italienerin Francesca Fiorellini und der letztjährigen Gewinnerin Roise Bee Kim auf der Ehrenliste der Meisterschaft an.

Logo  mehr/Weiter

 


Neue Abschlagsmarkierungen:

 „Ein neuer Weg zu mehr Spaß auf der Runde“ GC St. Eurach als Beispiel


(KPF) Mitglieder und Gäste des Golf-Clubs ST. EURACH im Süden Münchens, werden in der Golfsaison 2022 von einer Neuerung überrascht. Die Frage „Wo sind die farbigen Abschlagsmarkierungen“ hört man immer wieder an Abschlag eins.
Die vertrauten weißen, gelben, roten oder blauen Markierungen an den Abschlägen sucht man erfolglos. Diese wurden inzwischen von naturfarbenen, hölzernen Markierungen, mit eingebrannten Zahlen ersetzt.
Der Vorstand des GC ST. EURACH startet zum Saisonstart als erster Golf-Club in Deutschland den Versuch, die Farbkennung der Abschläge durch Längenangaben des Golfcourses zu ersetzen. Diese Hektometer-Angaben, wie das System in Skandinavien genannt wird, ist auf den Golfanlagen im Norden Europas bereits seit einiger Zeit im Einsatz.
Logo  mehr/Weiter

 


Pro Golf Tour:

PROGOLF Logo


Red Sea Egyptian Classic 2022

Yente van Doren triumphiert in Fünf-Mann-Playoff

Red Sea 19. April 2022 / Ain Suchna, Ägypten – Spektakuläres Finale des fünften und letzten Turniers der Pro Golf Tour Saison 2022 in Ägypten: Im Golf Club Sokhna liegen nach 54 Löchern fünf Spieler gleichauf bei elf unter Par. Dann entscheidet ein Playoff über den Sieg bei der Red Sea Egyptian Classic – und eine sensationelle Annäherung des Siegers Yente van Doren aus Belgien.

Logo  mehr/Weiter

 

Red Sea Ain Sokhna Classic 2022

Jan Cafourek nervenstark zu zweitem Titel auf Pro Golf Tour

14. April 2022 / Ain Suchna, Ägypten – Dank eines Pars auf dem zweiten Extra-Loch entscheidet Jan Cafourek (-11) die Red Sea Ain Sokhna Classic nach Runden von 72, 67 und 66 Schlägen für sich. Stan Kraii wird Zweiter. Zan Luka Stirn und der Amateur Philipp Katich teilen sich Rang drei (-10).

Logo  mehr/Weiter
 


US-Masters:

Scottie Scheffler siegt beim Masters und Augusta

 220411 -- AUGUSTA, April 11, 2022 -- Scottie Scheffler L of the United States puts on his green jacket by previous winner Japan s Matsuyama Hideki after winning the 2022 at Augusta National Golf Club, in Augusta, the United States, on April 10, 2022. /Handout via Xinhua Zwei Wochen nach seinen Sprung an die Weltrangliste hat der 25 jährige US-Amerikaner Scottie Scheffler überlegen das Masters in Augusta gewonnen. Mit einer 71-er Schlussrunde und insgesamt 278 Schlägen beendete der Jung-Profi das Turnier und erhielt dafür ein Preisgeld von 2,7 Millionen Dollar - und das bekannte grüne Jackett..

Auf Platz zwei landete der vierfachen Major-Sieger Rory McIlroy aus Nordirland mit 281 Schlägen und stellte trotzden einen neuen Rekord bei den Masters auf. Mit einem Ergebnis von 8 unter Par spielte er die niedrigste Endrunde in der Geschichte des Turniers. Den dritten Rang teilten sich Cameron Smith aus Australien und Shane Lowry aus Irland mir je 283 Schlägen.

Weniger erfolgreich war Tiger Woods der 14 Monate nach seinem schweren Autounfall ein vielbeachtetes Comeback angekündigt hatte. Er beendete das Turnier mit 301 Schlägen auf Rang 47 war damit aber tzrotzdem zufrieden.
Der Sieger Scottie Scheffler war von seinem Sieg selber überwältigt und bekannte: "Ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll ...", für ihn war es der ersten Major-Sieg.
Am letzen Loch hatte Scheffler mit einem Doppel-Bogey noch etwas Proleme was er nach einer Führung von fünf fünf Schlägen auf einen Mangel an Konzentration zurück führte. Für Scheffler war es der vierten Turniersieg in diesem Jahr und insgesamt in seiner Karriere.

Die Endergebniss:
 
Rang Name Score Loch
1 Scottie Scheffler -10 18
2 Rory McIlroy -7 18
T3 Cameron Smith -5 18
T3 Shane Lowry -4 18
5 Colin Morikawa -4 18

  Logo  mehr/WeiterZum Video bei Youtube


Bernhard LangerWINSTONgolf Senior Open Bernhard Langer kommt!

WINSTONgolf-Botschafter krönt mit seiner Teilnahme

das Doppeljubiläum des Turniers 2022

Schwerin/Vorbeck – Die Freude ist riesig im WINSTONgolf-Team: Bernhard Langer hat seine diesjährige Teilnahme an der WINSTONgolf Senior Open vom 15.-17. Juli 2022 bestätigt!
Mit dem zweifachen Masters-Sieger können sich alle Golffans auf einen der besten Golfspieler der Welt freuen. „Die Zusage von Bernhard Langer ist keine Selbstverständlichkeit, denn wir wissen um seinen prallgefüllten Turnierkalender.
Um so größer ist die Freude, dass er zu unserer Jubiläumsveranstaltung kommen wird. Bernhard zählt als Botschafter unserer Anlage längst zur WINSTONfamily und wir sind stolz, unserem Publikum diesen Ausnahmesportler gerade im Rahmen unseres Doppeljubiläums präsentieren zu können. Die Zuschauer können sich auf ein einmaliges Golf-Highlight freuen“.

Logo  mehr/Weiter


Tiger WoodsAufregung in Augasta:

Tiger Woods startet Comback

Nur 14 Monate nach seinem schweren Autounfall will Tiger Woods beim Masters wieder an den Start gehen. Diese elektrisierende Nachricht überraschte die Golfwelt, nicht nur im Augasta National Golf Club. Woods: „Stand jetzt habe ich das Gefühl, dass ich spielen werde“
Die Frage eines Journalisten, auf der offiziellen Pressekonferenz, ob er das Turnier gewinnen kann, beantwortete er wie immer selbstbewusst kurz und bündig „Ich kann es“! Ein bekannter Sport Moderator der USA brachte die Ankündigung des Altmeisters Treffend mit den Worten auf den Punkt: „Sollte der Tiger antreten, können die Jungs alle nackt spielen, niemand würde es bemerken“!
Wir wünschen allen Golffreunden viel Spaß bei den Fernsehübertragungen.


Ski&Golf Weltmeisterschaft 2022:

Antonia-Zacharovska-(SVK)-Alois-Vogl-(GER)Perfekte Schwünge sind wieder gefragt

Zu einer ungewöhnlichen aber auch traditionellen Sportveranstaltung kommt es vom 25.-29. Mai in Zell am See-Kaprun. Nach 2-jähriger bedingter Covid-Pause werden im Frühjahr die Könige der Schifahrer und der Golfer gekürt.
Passend zur Jahreszeit präsentiert sich im Mai das Kitzsteinhorn noch tief verschneit, während die Golfplätze im Tal schon saftig grün schimmern.

Logo  mehr/Weiter


BMW-LogBMW International Open 2022:

Starkes Teilnehmerfeld spielt um zwei Millionen Euro Preisgeld und den neuen BMW i7

Major-Sieger Martin Kaymer, Sergio García, Louis Oosthuizen und weitere Top-Golfer schlagen bei der BMW International Open ab +++ Vollelektrischer BMW i7 ist der Hole-in-One-Preis +++

München. Bei der BMW International Open (22. bis 26. Juni 2022, Golfclub München Eichenried), hat sich ein hochkarätiges Spielerfeld um die Major-Champions Martin Kaymer (GER)
rechts, Sergio García (ESP) links unten und Louis Oosthuizen (RSA) angekündigt. Beim traditionsreichsten Profigolfevent in Deutschland, welches BMW zum 33. Mal ausrichtet, geht es in diesem Jahr um insgesamt zwei Millionen Euro Preisgeld.
Das macht die BMW International Open zum höchstdotier-ten deutschen Profigolfturnier.
Neben Kaymer, García und Oosthuizen dürfen sich die Fans auch auf die Ryder-Cup-Spieler Bernd Wiesberger (AUT) und Rafa Cabrera Bello (ESP), den amtierenden „DP World Tour Rookie of the Year“ Matti Schmid (GER) sowie in Max Kieffer und Marcel Siem auf zwei weitere deutsche Top-Spieler freuen.

Logo  mehr/Weiter


Pro Golf Tour:

Allegria Open 2022

Victor Veyret krönt starken Saisonstart auf  Pro Golf Tour

Victor Veyret27. März 2022 / Kairo, Ägypten Mit leicht zittrigen Händen spielt der Franzose Victor Veyret (209, -7) (Bild rechts) ein Par zum Turnierabschluss und gewinnt damit die Allegria Open 2022. Nach Runden von 69, 68 und 72 Schlägen hat er am Ende einen Schlag Vorsprung auf ein Quartett bei -6.
Für Veyret ist es der zweite Titel auf der Pro Golf Tour. Auch das dritte Turnier der Pro Golf Tour Saison blieb bis zum letzten Putt spannend – ein wahres Nervendrama, bei dem sich am Ende der Franzose Victor Veyret trotz eines verpassten Birdie-Putts auf der 18. Bahn durchsetzen konnte. „Meine Hände zittern immer noch“, so der Sieger wenige Augenblicke nach der Entscheidung. „Es ist sehr schwer, ein Turnier zu gewinnen. Ich habe heute viele Fehler gemacht, aber bin natürlich glücklich, dennoch den Sieg geholt zu haben.“

Logo  mehr/Weiter



PGA Turniere 2022:

Fünf Pro Days und eine Meisterschaft

Der Turnierkalender der PGA of Germany für die Saison 2022 steht: Neben fünf Events der PGA-Pro-Day-Serie – dies sind Mitglieder-Turniere über 18 oder 36 Löcher in den Monaten April, Mai, Juli, August und September – bereichert Anfang Oktober die German PGA Teachers Championship für Damen, Herren und Senioren das Programm; die offizielle Deutsche Meisterschaft wird einmal mehr im GC Hardenberg ausgetragen.

Logo  mehr/Weiter


Club Med:

Zurück mit Premium All-Inclusive-Resort nach Spanien


Der Reiseanbieter eröffnet im Mai 2022 mit Club Med Magna Marbella ein neues Flagship Resort mit besonderem Fokus auf Familien und Paare in Europa

Club Med MarbellaFrankfurt, 23. März 2022 – Nach über 20 Jahren kehrt Club Med zurück zu seinem Entstehungsland und in das Lieblingsreiseland der Deutschen: Spanien. Das luxuriöse All-Inclusive-Resort sticht durch seine 12 Hektar große Gartenanlage hervor und bietet mit der Nähe zur malerischen Altstadt seinen Gästen eine harmonische Kombination aus historischer Geschichte und zeitgenössisch modernem Marbella. Neben einer großen Auswahl an Freizeit- und Wellnessaktivitäten verfügt Club Med Magna Marbella über einen Wasserpark für Familien und verschiedene Pools für jeden Geschmack: den 900 qm großen Lagunen-Pool, einen Zen-Pool zum Entspannen, drei Pools für Kinder und einen Indoor/Outdoor-Pool. Die verschiedenen Restaurants im Resort sorgen für Gourmet Erlebnisse im spanischen Flair.
Magna Marbella: Club Meds neues Flagship Resort im Herzen Andalusiens.
Spanien ist der Ursprung des All-Inclusive-Ferienclubkonzepts von Club Med: Auf der Balearischen Insel Mallorca erschuf Gérard Blitz, der Gründer des Reiseanbieters, das erste Club Med-Dorf. Seitdem hat sich viel verändert.

Logo  mehr/Weiter


NewGiza Pyramids Challenge

Maximilian Herrmann gewinnt im Playoff

Sieger Maximilian Herrmann22. März 2022 / Kairo, Ägypten – Im Stechen am ersten Extra-Loch setzt sich Maximilian Herrmann bei der NewGiza Pyramids Challenge 2022 gegen den Franzosen Alexandre Petit durch und feiert seinen ersten Titel auf der Pro Golf Tour. Der Münchner erreicht nach Runden von 70, 69 und 71 Schlägen im NewGiza Golf Club ein Gesamtergebnis von -6 (210). Rang drei teilen sich bei -5 der Schweizer Marco Iten und Alexander Herrmann – der Zwillingsbruder von Maximilian. Viel spannender hätte sich das Finale der NewGiza Pyramids Challenge 2022 nicht präsentieren können. Maximilian Herrmann und Alexandre Petit boten sich am Schlusstag ein hochklassiges Duell um den Titel im zweiten Turnier der Pro Golf Tour Saison. Herrmann, der Führende nach den ersten beiden Tagen, war bereits im frühen Verlauf der Finalrunde vom Franzosen eingeholt worden – dieser setzte nach einer 67 (-5) dann auch die Bestmarke im Clubhaus bei sechs unter Par. Der Deutsche gab jedoch nicht nach. Er hatte sich schon die ganze Woche über in guter Verfassung gezeigt und vertraute nun weiter seinem Matchplan. „Bei dem starken Wind war es wichtig, den Ball im Spiel zu halten“, so Herrmann, der letztlich mit einer 71 (-1) ins Clubhaus kam und damit die Verlängerung erzwang." Ich muss mich erstmal sammeln"

Logo  mehr/Weiter


News vom Golfmarkt

Logo  mehr/Weiter


Köllen Druck + Verlag

DGV-Golfführer Deutschland 2022/23


Rechtzeitig zum Start der neuen Golfsaison ist der offizielle Golfführer Deutschland 2022/23 des Deutschen Golf Verbandes, ab sofort lieferbar. Wie in den vergangenen Jahren enthält auch die Ausgabe 2022/23 wieder die wichtigsten Informationen, der beim DGV registrierten deutschen Golfanlagen. Mit dem Kauf des Golfführers erhalten Sie 780 Greenfee-Gutscheine, gültig bei 272 deutschen Top-Anlagen, sowie als Supplement „Internationale Golfreise-Tipps“ für Portugal, Türkei, Frankreich, Österreich und Italien.
Bestellen können Sie den Golfführer 2022/23, versandkostenfrei beim Köllen Druck + Verlag, unter: golf@koellen.de.  Preis: € 29,90

 Text: Klaus Pfeffermann
Foto. Karin Pfeffermann


Neues
zum Saisonstart

(KPF) In den nächsten Tagen kann auch in den Süddeutschen Wintersport-Regionen, mit dem Start der Golfsaison 2022 gerechnet werden. Voraussetzung, die derzeit noch strengen Nachtfröste lassen nach.
Welcher Golfer freut sich nicht, auf die „Ersten Putts“ auf Sommergrüns.
Aus eigener Erfahrung, aller Anfang nach vier Monaten ohne Golf ist schwer. Nach der Winterpause sind die ersten Versuche auf der Driving-Range oft nicht so sehr berauschend.

Logo  mehr/Weiter



Pro Golf Tour:

PROGOLF Logo15 Turniere in sechs Ländern

Die Saison 2022 der Pro Golf Tour

Zwei neue Gastgeber-Clubs, ein neuer Turnier-Titelsponsor sowie zwischen 15. März und 28. September insgesamt 15 Ranglistenturniere in sechs Ländern, bei denen ein Gesamtpreisgeld von voraussichtlich 470.000 Euro ausgeschüttet wird: Das sind die Eckdaten der Saison 2022 der Pro Golf Tour, die ihren Turnierkalender präsentiert.
Diedorf – Mit einer Serie von fünf Turnieren in zwei Blocks in Ägypten starten die Spieler der Pro Golf Tour in die Saison 2022.
Der Auftakt der Ranglistenturniere findet diesmal in Kairo statt: Die Dreamland Pyramids Classic bildet vom 15. bis 17. März den Saisonstart, vor den Toren der ägyptischen Hauptstadt geht es wie auch bei allen folgenden Turnieren um 30.000 Euro Preisgeld und um ebenso viele Ranglistenpunkte. Die Premiere des Turniers im letzten Jahr entschied der Portugiese Tomas Gouveia für sich, womit er den Grundstein für seinen Aufstieg zur Challenge Tour legte.

Logo  mehr/Weiter


Asian Tour:

Harold Varner III gewinnt Saudi International 2022 Harold Varner III gewinnt PIF Saudi International 2022

Das Video des gewinnenden Putts

6. Februar, King Abdullah Economic City: Der Amerikaner Harold Varner III gewann mit einem kolossalen 92-Fuß-Putt am letzten Loch und schlug seinen engen Freund Bubba Watson mit einem einzigen Schlag.
Das Turnier wurde im Royal Greens Golf & Country Club in King Abdullah Economic City ausgetragen. Varner III brauchte nur einen Birdie Four, um den zweifachen Masters-Champion Watson im Finale des 5-Millionen-Dollar-Turniers in ein Play-off zu führen.
„Ich versuche nur, es zu verarbeiten“, sagte Varner III in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel. „Ich weiß, dass es Zeiten gab, in denen es einfach nicht in meine Richtung lief, und heute ist es nicht so. Ich bin super begeistert, nicht nur für mich selbst, sondern für alle, die entweder in meinem Team oder in meiner Ecke sind.“
Der 31-Jährige ging mit einem Schlag Vorsprung auf den Spanier Adri Arnaus in die Finalrunde am Sonntag. Als sie die Kurve machten, waren sie auf dem Gipfel gleichauf – mit einer Fünf-unter-Par-Front-Nine-30, die Watson als den einzigen wirklichen Anwärter des Paares etablierte.
Der Spanier Adri Arnaus schoss ein One-over-Par 71 und landete auf -10, Dritter hinter Varner III und Watson.
Der Engländer Steve Lewton und Cameron Smith aus Australien landeten auf -9, während der Champion von 2019 und 2021, Dustin Johnson aus den USA, auf -7 landete.


Logo  mehr/Weiter


 

Guide for Free Golf 2022/23LeisureBREAKS 

„Guide for Free Golf 2022/23“ bereits lieferbar

(KPF) Eine gute Nachricht, die 19. Auflage des Guide for Free Golf 2022/23 von LeisureBREAKS ist seit 12.11.2021 lieferbar. Wie in den vergangenen Jahren enthält der bei deutschen Golfern beliebte Golf-Guide für die neue Saison Voucher für Golfanlagen in Deutschland sowie von Golfanlagen in unseren Nachbarländern Österreich, Italien, Dänemark, Tschechien und Niederlanden. Insgesamt 250 Golfanlagen sind gelistet, davon 183 in Deutschland und 67 in den genannten Nachbarstaaten.
Pro Golfclub gibt es zwei Voucher, mit denen Ermäßigungen „2 for 1“ oder
„4 for 2“ ermöglicht werden. Bei einigen im Guide zusätzlich mit einem Logo gekennzeichneten Anlagen, erhalten auch Einzelspieler 30% Nachlass.

Logo  mehr/Weiter


PLDA“ World Championship 2021 Mesquite Nevada


Bryson DeChambeau auf Abwegen ?"Drive – Spektakel“ Bryson DeChambeau auf Abwegen ?

Ein Spektakel waren die PLDA World Championship 2021 in Mesquite Nevada im September auf jeden Fall. In den Fachmedien wurde kaum über das Drive- Spektakel berichtet. Das Interesse der Öffentlichkeit für diesen Golf-Wettbewerb hält sich noch in Grenzen. Bei den weltweiten Profi-Golf-Turnieren haben Schlaglängen ja keinen direkten Einfluss auf Platzierung oder Preisgeld. Ein gelungener, langer Drive jedoch fasziniert alle Golfspieler, Profi oder Amateur.
Mir ist kein Golfer bekannt, der noch nie von seinem Super-Drive träumte. Egal, ob der Ball entsprechend der eigenen Spielstärke nach 150, 200, 250 oder gar über 300 m auf dem Fairway landete.
Hätten Sie als leidenschaftlicher Golfer gewusst, dass die „Deutsch
e Nummer eins der Long Driver“, Martin Borgmeier, in der Weltrangliste schon im einstelligen Bereich gelistet wurde?

Logo  mehr/Weiter


 

PAR Verlag

Golfkalender-Kollektion 2022

(KPF) Wie doch die Zeit vergeht. In der Erinnerung sind erst wenige Wochen vergangen, als wir uns freuen konnten wieder zu Viert auf die Runde zu gehen, wir wieder unsere Nachbarclubs besuchen durften und Golfreisen ins Ausland möglich wurden.
Vor einigen Tagen erhielt ich Post vom PAR-Verlag, die „Golfkalender-Kollektion 2022“ wurde vorgestellt. Ein Blick auf den Kalender erinnerte mich, in nur gut zwei Monaten ist Jahreswechsel 2021/ 2022. Golfkalender haben sich zu einem beliebten Weihnachtgeschenk für Golfspieler entwickelt.

Der PAR-Verlag hat vor mehr als 20 Jahren erstmals den Kalender „Deutschlands schönste Golfplätze“ auf den Markt gebracht. Heute der Klassiker unter den Golfkalendern. Ein Verdienst von Ralph Dörnte, einem der Geschäftsführer des PAR- Verlages, dem es in all den Jahren immer wieder gelang, die Golfwelt mit hervorragenden Fotos Deutscher Golfanlagen zu erfreuen.
Allein die gerechte Verteilung der 12 Golfclubs auf die 16 Bundesländer war sicher nicht immer leicht.

Logo  mehr/Weiter Lesen Sie mehr


Golfen im Saarland am Bostalsee

Clubhaus Golfclub BostalseeSeezeitlodge Hotel & Spa ein Reiseziel für Golfer

(KPF) Rechtzeitig zum Beginn der Ferienzeit im Sommer 2021 konnten Geimpfte- und Genesene- Bundesbürger wieder verreisen. Hotels durften wieder öffnen. Golfer beschäftigten sich wieder mit Reise Themen. Wo kann die Golf- Saison verlängert werden? Welche Golfreise Ziele locken nach langen Wintermonaten schon vor dem Saisonstart 2022 in Deutschland? Wir von GOLFplus können nun wieder auf Recherche-Reise gehen um Informationen über Reiseziele für die Golfsaison 2022 zu sammeln. Ende September haben wir das kleinste Bundesland Deutschlands, das SAARLAND besucht: Nur 2.570 m² groß und bei Golfern oft noch nicht so bekannt. Selbst der offizielle Golfführer für Deutschland des Kölle Verlages listet 2021 die Saarländischen Golfanlagen noch unter Rheinland Pfalz / Saarland!
Lesen Sie mehr über unsere Neuentdeckung.

Logo  mehr/Weiter


estspiele der besonderen Art:

GC Am MondseeMit Schläger und Bällen im Salzburger Seenland

Carl Zuckmayer fühlte sich „wie im Paradies“ und kam mit seinem späteren Erfolgsstück „Der Hauptmann von Köpenick“ glänzend voran. Der Schriftsteller Thomas Bernhard dagegen, zeitlebens mit seiner Heimat in einer Art Hassliebe verbunden, sprach von einer „tödlichen
Gegend“ („Die Ursache“ 1975). Gemeint ist das Salzburger Seenland vor den Toren der „Festspielstadt“ Salzburg.
Der Golfsport hat hier eine lange Tradition. Schon vor fast 100 Jahren eröffneten die ersten Plätze und haben sich seither stetig weiterentwickelt, um den modernen Anforderungen eines facettenreichen Golfurlaubs gerecht zu werden.

Logo  mehr/Weiter


 

 

Golfplatz Ärgernisse:

Bild Golf am AbschlagSchadet Corona der Golfetikette und den Golf-Regeln?

Ready-Golf statt Schnecken-Golf, zu den Platzreife-Kursen gehört auch die Regelkunde

(kpf) Das Licht am Ende des Pandemie-Tunnels ist auch für uns Golfer in den vergangenen Tagen heller geworden. In die Clubs kehrt Schritt für Schritt das lang vermisste Clubleben zurück. An dieser Stelle herzlichen Dank an Alle, die in den vergangenen 12 Monaten so respekt- und verständnisvoll mit den oft schwer verständlichen Corona-Regeln umgegangen sind.
Der Golfsport meldet wachsende Mitgliederzahlen beim DGV, eine Entwicklung  mit Nebenwirkungen die nicht nur Freude bereitet.
Die Zahl der Golfspieler steigt, die sich darüber beschweren, dass die Einhaltung
Golfetikette und der Golf-Regeln immer mehr abnimmt. Das geht auch zulasten der Spielgeschwindigkeit. Dass diese Regeln nicht nur bei Turnieren einzuhalten sind, sondern auch auf privaten Runden, dem wird anscheinend bei den Platzreifekursen zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt?

Logo  mehr/Weiter


 

Golftraining auf neuen Wegen

ForeverintheGame mit neue Ideen

Lars KüppersKpf: Gerade  in der Pandemie-Zeit meldet der Deutsche Golfverband DGV wachsende Mitgliederzahlen.  In 2019 hatten wir Ihnen„Golftraining auf neuen Wegen ForeverintheGame“ vorgestellt.
Bei einem meiner Besuche in Bogliaco hatte mir Lars Küpper erklärt,  dass er sich Gedanken mache, wie das in der Öffentlichkeit immer noch weit verbreitete negativ Image des Golfsports: „Golf ist ein Elitärer-Sport für Reiche“ verbessert werden könnte?
Zur Imageverbesserung des Golfsports in der breiten Öffentlichkeit könnten auch Verantwortlichen der Golfclubs beitragen.
Ein Golfclubs sollte nicht mehr, wie noch vor 30 Jahren nach Gutsherrenart verwaltet werden. Mitglieder der Clubs erwarten heute, bei Entscheidungen , über Veränderungen in der Clusterstruktur, über Umbauten usw. die Meinungen aus dem Kreis der Mitglieder diskutiert werden und nicht, wie in der Vergangenheit oft einfach unter dem Tisch fallen.

Logo  mehr/Weiter



 

Golfschuhe:

"Puma“ setzt mit Modell Fusion EVO auf Bequemlichkeit
 

Puma GolfschuheMitte April hat die Herzogenauracher Sportschuh-Schmiede „Puma“ die neuen Modelle der bisher so erfolgreichen Golfschuh-Familie „Fusion“ vorgestellt. Ziel der Weiterentwicklung zum Modell „Fusion EVO“ war, einen spikelosen Golfschuh für die Saison 2021 mit Verbesserungen vor allem im Bereich „Bequemlichkeit“, auf den Markt zu bringen. Dank neuer Fertigungsmethoden und neuer Materialkombinationen konnten die Entwickler neue Wege einschlagen. Das Ergebnis: Tragekomfort und Stabilität wurden merklich verbessert. Entstanden sind aus meiner Sicht Golfschuhe, über die sich besonders die große Zahl der Freizeitgolfer freuen wird.

Logo  mehr/Weiter


Top-Schäfte:

Abschlag mit Enigma Golf Schaft„Enigma Golf Schäfte“ im Praxis-Test

kpf/Die neu entwickelten Enigma Golf Schäfte des Herstellers B.I G. & Stealex GmbH aus München, konnten wir Ihnen bereits im November 2020 vorstellen. (Siehe GOLFplus „ Hightech-Premium-Golf-Schäfte Made in Germany“). Wie sich die in Carbon LB.I.G.ight Metall Technologie (CLMT), manuell hergestellten Schäfte, in der Praxis bewähren, konnte ich zum Beginn der neuen Golfsaison März / April erleben.

Meine ersten Erfahrungen:

Der Enigma-Schaft ist extrem leicht und überrascht mit großer Richtungsstabilität. Anpassungsprobleme hatte ich keine. Nach wenigen Schlägen auf der Driving Range fühlte ich den Driver mit dem Enigma-Schaft nicht als Fremdkörper, an dem erst peu à peu gewöhnen muss. Bereits nach wenigen Schlägen überzeugten mich, Präzision und Richtungsstabilität der Schläge. Auf der Runde landeten mehr als 85% meiner Abschläge auf den Fairways.

Logo  mehr/Weiter


 

Schlechte Gerüche durch Mikroorganismen:

„Refresh Filter for Shoes“ schützt Golfschuhe

von Klaus Pfeffermann
Ein peinliches Thema: Golfspieler kennen das Problem, wohin mit den Golfschuhen nach einer Runde, wenn z.B. für den nächsten Tag der Besuch eines Nachbar-Clubs geplant ist? Meist heißt die Lösung, Golfutensilien säubern, Bag, Schuhe sofort im Auto verstauen. Bei der Heimfahrt wird die Luft im Auto, sagen wir einmal geruchsintensiv, was sich über Nacht noch steigern kann. Richtig trocken werden die Schuhe in der Garage auch nicht. Noch lästiger werden die Gerüche bei Urlaubsreisen. Diese Erfahrung machte ich jedenfalls  bei meiner Golfreise nach Südafrika.

Logo  mehr/Weiter


 und die ersten Ranglistenpunkte des Jahres; vom 18. bis 20. April steht dann an selber Stelle die Red Sea Ain Sokhna Classic auf dem Programm. Beide Turniere sind mit jeweils 30.000 Euro Preisgeld dotiert, und die Mitglieder der Pro Golf Tour können hier den Grundstein für eine sportlich erfolgreiche Turniersaison 2021 legen.

Logo  mehr/Weiter


 


PGA OF AMERIKA

Golflaser-BirdieEntfernungsmesser für Major-Events erlaubt

(KPF) Eine überraschende Ankündigung erreichte uns in diesen Tagen von der PGA of Amerika: Für die drei großen Majors-Turnieren in den USA wird das Verbot, Nutzung von Entfernungsmessern, aufgehoben. Erstmals darf dieses die Hilfsmittel im Mai bei den PGA Majors Events zum Einsatz kommen. Der Präsident der PGA of America, Jim Richarson begründete die Entscheidung mit den Worten: „Wir sind immer an Methoden interessiert, die den Spielfluss bei unseren Championsships verbessern“!
Die Regeländerung in den USA gilt auch für die Women`s PGA Championsships und die Senioren. Sofern die Zulassung von Entfernungsmessern das Spieltempo beschleunigt darf damit gerechnet werden, dass ab 2022 weitere Golfverbände, Entfernungsmesser bei Profi-Turnieren zulassen.
 

GOLFplus Information:

Neue Produkte auf dem Golfmarkt?

In den vergangenen Jahren haben wir Sie in unregelmäßigen Abständen über interessante neue Produkte rund um Golf informiert. Über interessante Angebote von Herstellern,
über Neuheiten der Reisebranche,  Reiseziele und mehr. Hierfür haben wir regelmäßig einschlägige Messen aber auch Events von Herstellern besucht und auf Recherchereisen zahlreiche Golfanlagen, Golfhotels in Augenschein genommen.
Zu unseren journalistischen Grundsätzen gehört es, dass wir keine PR-Artikel oder Presseinformationen "abpinseln". Wir berichten nur, wenn wir selbst recherchieren oder Produkte in der Praxis erleben konnten. In den vergangenen Monaten war dies auf Grund der Corona-Pandemie nicht mehr möglich.  Aus heutiger Sicht können die derzeitigen Beschränkungen in absehbare Zeit nicht gelockert werden.

Sämtliche geplanten Fachmessen und Veranstaltungen in der ersten Hälfte 2021 sind bereits von den Veranstaltern abgesagt. Presseveranstaltungen zur Produktvorstellung gibt es nicht.
Die Redaktion hat deshalb beschlossen, Sie bis auf weiteres nur eingeschränkt über Neuentwicklungen  zu informieren unter dem Motto: „Neues auf dem Golfmarkt". Dies finden Sie in der rechten Spalte.
Wir wollen weiterhin unserem Grundsatz treu bleiben, über Funktion, Leistung, usw. erst dann wieder zu informieren, wenn wir die Leistungen der Neuheiten in der Praxis selbst erleben konnten.
 

 


PGA of Amerika:

Clubhaus Trump-Golfcourse National Bedminster  Trump Golf Course National verliert Gastgeberrecht für die PCA- Championship 2022

Dem Trump-Golfcourse National Bedminster im US-Bundesstaat New Jersey wurde vom Veranstalter des Major-Turniers 2022, der PGA of Amerika, das Gastgeberrecht entzogen.
Nur wenige Tage nachdem Anhänger Trumps, aufgestachelt von ihrem „Noch Präsidenten“ ins Kapitol eingedrungen waren, verkündete die PGA of Amerika, das Major-Turnier PGA-Championship 2022 findet nicht auf der Anlage des Trump Golfcourse National in Bedminster statt.

Logo  mehr/Weiter


 

Golftraining:

Fit durch den Winter

Fit durch den Winter Fit durch den Winter Fit durch den Winter Fit durch den Winter Fit durch den Winter Fit durch den Winter

(KPF) Heute gibt PGA Golflehrer Patrick Klemm, Pro beim GC Lauterbach, den Lesern von GOLFplus Tipps zum Thema „Fit durch den Winter"
Hallo Golffreunde, noch liegen die Weihnachtsfeiertage und Jahreswechsel vor uns. Wer zum Golfen jetzt nicht in den Süden fahren kann sollte sich trotzdem auch in der kälteren Jahreszeit fit halten.
Heute gibt Patrick Klemm Ihnen einige Tipps wie Sie fit durch den Winter kommen und sich auf einen erfolgreichen Saisonstart vorbereiten können: Mein Tipp: Aufwärmen der Muskulatur ist ein „MUSS“ vor jedem Training und vor jeder Golfrunde. 10 Min. bis 15 Min. aufwärmen, zur Verminderung des Verletzungsrisikos, darauf verzichtet kein Leistungssportler. Auch Amateurgolfern rate ich, auf diese 10 Minuten sollten Sie nie verzichten.

Logo  mehr/Weiter


 

Tigrillo Winter-Collection:


Erstes Golf-Caddy ohne Räder, speziell für Wintergolf-Runden


Im November stellen viele Golfanlagen bereits auf Winter-Betrieb um. Cars und Trollys mit Rädern dürfen i. d. R. nicht mehr benutzt werden. Sommergrüns und Abschläge bleiben bis zum Beginn der Golfsaison 2021 gesperrt. Gespielt wird nur auf Wintergrüns, vom Fairway dürfen Bälle nur aufgeteet geschlagen werden. Viele Golfer stehen vor der Frage- wie transportiere ich meine Schläger auf der Runde?
Beim Golfen auf Wintergrüns benötigt ein Spieler in der Regel nur drei bis vier Schläger. Verbreitet ist der Einsatz von Tragebags. Etwas aufwendig für der Transport von max. vier Schlägern.
Die Zahl der Spieler und Spielerinnen, die ihre Schläger in der Hand tragen wächst. Vor jedem Schlag müssen die nicht verwendeten Schläger auf dem Boden abgelegt werden.

Abhilfe ist in Sicht: Bei der Vorstellung der Wintercollection 2020/2021 überraschte der deutsche Hersteller TigerTecs, mit dem Angebot eines patentierten, handgefertigten „Golf-Caddy ohne Räder - Tigrillo Light Winter“, das nur
 1.5 kg wiegt.

Logo  mehr/Weiter


 

PGA of Germany:

Neues PGA Ranglisten-System

Bild: Sophia PopovBild: Caroline MassonBild: Ester Henseleit Bild: Xander SchauffeleBild: Martin Kaymer

Bild: Sebastian Heisele

 

 

 

München – Mit Wirkung ab 1. Oktober 2020 ändert die PGA of Germany ihr Ranglisten-System. In die German PGA Order of Merit, die Rangliste der Mitglieder der PGA of Germany, wird dann nur noch aufgenommen, wer bei den Damen auch in den Rolex Women’s World Golf Rankings respektive bei den Herren im Official World Golf Ranking (OWGR) gepunktet hat. Die Reihenfolge der Spielerinnen und Spieler folgt sodann deren Weltranglisten-Platzierung.
„Mit dieser Anpassung möchten wir auch die nationale Rangliste unserer Mitglieder an das international gültige Format angleichen und auf diese Weise aus sportlicher Sicht gerechter machen beziehungsweise ein sportlich realistischeres Bild zeigen“, so Rainer Goldrian, der Geschäftsführer der PGA of Germany.

Logo  mehr/Weiter


Logo St. AndrewsThe Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews kündigt

vier neue Ehrenmitglieder an

Catriona Matthew, Ernie Els, Padraig Harrington und Nick Price

25. 9. 2020, St. Andrews: Vier der großen Golfmeister haben die Einladung angenommen, Ehrenmitglieder des Royal and Ancient Golf Club von St. Andrews zu werden.
Mit elf großen Meisterschaftssiegen gehören Catriona Matthew OBE, Ernie Els, Padraig Harrington und Nick Price zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Profigolfern der Neuzeit und sind herausragende Botschafter des Sports.

Logo  mehr/Weiter


ROYAL BLED GOLF CLUB

Eine königliche Köstlichkeit

/Lakes-and-Fairway-on-16th-Hole-on-the-King`s-CourseIn Zentraleuropa noch auf Entdeckungen zu stoßen wird sich wohl ebenso schwierig gestalten, wie auf dem heimischen Dachboden einen Dürer aufzustöbern. Dennoch, den hier vorgestellten, unerwarteten Fund grub ich da aus, wo ich ihn am wenigsten erwartet hätte: in Slowenien, mit gerade einmal dreizehn Plätzen und etwas mehr als zweitausend Golfern gewiss kein Schwergewicht unter den Golfdestinationen. Unser Ziel befindet sich in Lesce, einem höher gelegenen Stadtteil von Bled, wobei man diesen traditionellen Kurort nicht mehr wach küssen muss. Bereits im Jahre 1855 erkannte man die günstig Gebirgslage und das heilende Klima von Bled mit der Folge, dass sich Belgrader Hofkreise und eine Klientel aus Diplomaten und internationaler Staatsmänner zur Kur einfanden.
Zudem lockte die malerische Lage des Ortes. In seiner Mitte ein stiller See mit einer verwunschenen gotischen Kirche auf einer winzigen Insel, in der man auch eine Wunschglocke läuten kann.

Logo  mehr/Weiter



Hans-Joachim Walter berichtet:

Coupe Kulm et Kronenhof

Ein Golfturnier der besonderen Art in einmaliger Umgebung

Kulm GolfplatzWer die Lobby des auf der Belle Etage oberhalb der St. Moritzer Seen gelegene Haus betritt, taucht augenblicklich in eine andere Welt ein und wer neben höchstem Komfort auch Freude an Kulturgeschichte von Hotels hat, kommt hier voll auf seine Kosten.
Immerhin verkörpert das „Kulm“ seit mehr als 160 Jahren Schweizer Gastlichkeit, ohne Altersringe bekommen zu haben.
Ein Haus, das selbstbewusst seine vielen Jahre schultert und doch wachen Blickes in die Zukunft schaut. Rund 55 Millionen Schweizer Franken wurden in Erneuerung und Renovation des Hotels in den letzten Jahren investiert, um auf der Höhe der Zeit zu bleiben.
Highlight dabei sind das 2.000 qm große „Kulm Spa“ und 21 neu gebauter Luxuswohnungen in der Residence II, vorgesehen für Langzeitaufenthalte.

Materialien wie Arvenholz und Naturstein holen nicht nur die Natur nach Drinnen, sondern fördern auch das Wohlbefinden. Es duftet köstlich in den großzügig bemessenen Zimmern, die infolge Zusammenlegung nunmehr 164 betragen.
Das Turnier selbst wurde auf dem hoteleigenen „Kulm Golf St. Moritz“ ausgetragen, dessen Historie bis ins Jahr 1891 zurückreicht.

Logo  mehr/Weiter


PGA-Professional Lars Tobias Küpper:

Golftraining auf neuen Wegen „ForeverInTheGame“

Klaus Pfeffermann im Gespärch mit Lars Tobis Küpperkpf-Bei einem Besuch der Gardasee-Golf Region lernte ich, beim GC Bogliaco 1912, den Deutschen PGA Professional, Psychologischen Berater und Vitalcoach Lars Tobias Küpper kennen. Lars, Mitglied der PGA of Germany & Italy, seit fast 15 Jahren aktiv, leitet zusammen mit der italienischen Golf-Trainer-Legende Luciano Tavernini (seit 1972) die Bogliaco Golf Academy.
Die Visionen der Bogliaco Academy ist, mit Leidenschaft und Freude Golf zu spielen, unter dem Motto
„Einmal Golfer – Immer Golfer“.
Im Lauf der Jahre entwickelte Lars Küpper sein ganzheitliches LTK Golf Konzept für Golf-Coaching-Course:

„ForeverInTheGame“

Lars Küpper begibt sich mit diesem Schulungskonzept auf neue Wege im Golftraining. Er erläuterte mir die Grundidee von ForeverInTheGame mit den Worten:

„Viele Bereiche des Golfsports sind einfach zu erlernen – andere Bereiche brauchen einfach mehr Zeit“

Ich durfte Lars bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und anschließend auch Fragen zu seinem Trainingssystem stellen:
 

Logo  mehr/Weiter


 

 

GOLFplus und der Datenschutz

Seit 1996 gibt es GOLFplus. Der Datenschutz hatte bei uns von Anbeginn einen besonders hohen Stellenwert. Eine Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Deshalb locken wir Sie auch nicht zu facebook oder twitter.
Niemand braucht facebook wirklich, außer denen die mit Ihren Daten Geschäfte machen wollen.
Wenn Sie Anregungen zu unseren Seiten oder Kritik haben, können Sie uns jederzeit per Mail erreichen. Wir nehmen Sie ernst und beantworten Ihre Mails.
Mehr über Datenschutz bei GOLFplus finden Pfeil hier.
Wenn Sie die Spielchen dick haben die facebook mit Ihnen macht, Pfeil hier können Sie aussteigen.

 
 

GOLF GUIDE für KINDER
zum herunterladen

GOLF GUIDE für KINDER„Golfen ist langweilig und nichts für jüngere Menschen“ Diese Aussage hört man oft, sie stimmt aber nicht! Immer mehr Menschen begeistern sich für das Golfen und auch Kinder können sich schon früh üben.
Sabine Koch-Sutter, Golftrainerin für Kinder mit langjähriger Berufserfahrung, hat in Zusammenarbeit mit Jahn Reisen den Ratgeber „Golfguide für Kinder“ verfasst.
Was genau ist der Unterschied zwischen Kinder und Erwachsenengolf? Wie kann Golf kindergerecht gestaltet werden und wie sieht das Training für Kinder optimaler Weise aus? All das wird in dem Ratgeber von einer Expertin beantwortet.
Um den Ratgeber möglichst vielen interessierten Eltern und auch Großeltern zur Verfügung zu stellen, hat das Unternehmen sich dazu entschieden, den Inhalt kostenlos anzubieten.

Pfeil Hier können Sie den Ratgeber herunterladen
 

Golftraining im Wandel

 Der Autor Tim MeltkeVon Tim Meltke

Der Golfsport ist in ständiger Bewegung. In meiner nun fast 25-jährigen Zeit als Golfprofessional haben sich nicht bloß Veränderungen vollzogen, der Golfmarkt wurde vielmehr von kompletten Umwälzungen erschüttert.
Bis in die 80er Jahre dominierten die „klassischen“, mitgliedergeführten Golfclubs mit ehrenamtlichen Vorständen. Viele der heute existierenden Klischees entstammen aus dieser Zeit. Die Golfclubs konnten sich ihre Mitglieder noch aussuchen, denn es gab ein Überangebot an Golfinteressenten. Die Position der Golfclubs war also sehr komfortabel und die Preise entsprechend hoch.
Diese Situation stellt sich heute komplett umgekehrt dar.

Logo  mehr/Weiter
 

ZUM GOLFARCHIV
 

 

 

 

 

 

 


 

 
Golf Turnier Videos

 
 
 Bild European Tour

 Verfügbare PGA-Video

Sport.de Golf-Videos

WINSTONgolf auf You Tube


Neues auf dem Golfmarkt

.Neues:
 
Produkte und Hotels
 

  Virtuelle Golfmesse


 Klaus Pfeffermanns
 Golf-Nachrichten &
 TippsKlaus Pfeffermann
klicken Sie hier

 Golf, kurz und knapp

wussten Sie schon...

Golf Reise & Platztipps
für Sie ausgesucht ...

Geschenkezauberer Onlineshop

Trainings Tipps:

PGA-Golflehrer Patrik Klemmvon PGA-Golflehrer
Patrick Klemm

Pfeil Golftraining
Fit durch den Winter

Pfeil Golftraining Putten
Pfeil Golftraining Bunkerschlag
Pfeil Golftraining Draw

Pfeil Mit 47 Golflektionen


Golf und Gesundheit

Pfeil Hinweise & Tipps


Hotel und Reise Tipps:

Pfeil Hotels für Sie besucht

Pfeil Reiseziele von GOLFplus 

Pfeil Golfplätze für Sie besucht


Golfclub Gut Waldhof
 
Top Tipp:

 
Fernmitglied
  im GC  Gut Waldhof &   kostenlos spielen
   in
 Prenden

Preiswerte Fernmitgliedschaften

Golfclub Prenden LogoUnser Tipp:
GC-Prenden
 nordöstlich von Berlin

 



Alfons SchuhbeckAlfons Schuhbeck

kocht für Golfer

Schuhbecks teatro

 
Banner HSR.de
Hier günstig Ihr Hotel reservieren

 

Reiseziele von GOLFplus

Lesen Sie mehr über Golfplätze
 Pfeil
klicken Sie hier


Golfregeln kompakt

Golfregeln kompakt das meistverkaufte Golfbuch der WeltMit "Golfregeln kompakt" verschaffen Sie sich rasch den Überblick über alle Änderungen, damit Sie von sämtlichen neuen Erleichterungen profitieren können.
Der handliche und wasserabweisende Regelguide von Yves C. TonThat, ist das meistverkaufte Golfbuch der Welt.

 Logo  mehr/Weiter

Golfetikette kompakt

Golfetikette kompakt"Das richtige Verhalten auf und neben dem Golfplatz" gehört ganz elementar zum Golfspiel.
Die Etikette ist genauso wichtig wie die Spielregeln. Fairer Umgang mit anderen Spielern, Sicherheit, Rücksichtnahme, Schonung des Platzes sowie optimaler Spielfluss gewährleisten, dass alle Golfer größtmöglichen Spaß auf der Runde haben.

Logo  mehr/Weiter


WIRTSCHAFT

Logo SoftGuide

 Software nicht nur für Golfer


Neue Trendstudie:
Die Zukunft des stationären Handels
 
  Logo  mehr/Weiter

Gewinn ist nur ein Nebenprodukt
„Wie Sie unternehmerischen Erfolg und ein erfülltes Leben in Einklang bringen“

Logo  mehr/Weiter


 
Produkte &Tipps

für Golfer

 

Golfschuhe:

Golfschuhe/Ecco-Biom-Cool-Pro

„Ecco Biom Cool Pro 2019“
Atmungsaktiv und Wasserfest

Erst kurz vor den Sommerferien 2019
sind die, nach Angaben des
dänischen Sportschuh-Herstellers
ECCO, leichtesten Golfschuhe
der Welt in die deutschen
Sportgeschäfte gekommen.

Logo  mehr/Weiter

DREAMLINER GOLF: Der neue PutterDREAMLINER GOLF:

Träume Dir Deine Linie auf dem Grün und loche erfolgreich ein

Logo  mehr/Weiter

logo checkpoint golf

Logo  mehr/Weiter Der Schlägertest


Banner Foodwatch


Über 1100 Handicaps
 
Pfeil   prominenter Golfer

Ihr Handicap bei GOLFplus
 Pfeil   zum selber eintragen

 
 
Das Horoskop für Golfer
 
hier nachsehen
 
Banner Campact

Logo  mehr/Weiter